Samstag, 25. September 2021 Hinwiler Flurnamen
Grabe dort wo du lebst

Zurück zur hauptseite

Hinwiler Flurnamen

Als grundlage dieser flurnamensammlung diente mir das büchlein von Karl Werner Glättli:

  

1200 Jahre Hinwil
10. Sept. 745 -/- Sept. 1945
Aus der Frühzeit der Gemeinde Hinwil
Ergebnis einer Flurnamensammlung von K.W.Glättli
A.-G. Buchdruckerei Wetzikon und Rüti 1945

Und das dazugehörige kartenwerk, bestehend aus vier zusammengesetzten karten,
mehrheitlich jahrgang 1936 und wenige 1928:

Erlosen/Bossikon/Hinwil/RingwilRingwil/Gyrenbad/Schaufelberg
Betzholz/Rothenstein/Hinwil/HadlikonWernetshausen/Hadlikon/Bachtel

Weitere quellen sind:

  • SwissTopo
  • GeoInformationSystem kanton zürich (GISZH)
  • Aus diesem material habe ich diese online verzeichnisse erstellt:

  • Büchlein «Ergebnis einer Flurnamensammlung von K.W.Glättli»
  • Kartenwerk von K.W.Glättli mit flurnamen aufzeichnungen
  • Neue flurnamensammlung 2020 (SwissTopo und GISZH)
  • Das kartenwerk von K.W.Glättli und die neue flurnamensammlung 2020 habe ich soweit wie möglich zueinander abgestimmt/referenziert und komplett verortet (SwissTopo). Eine abstimmung/referenziert mit dem «Büchlein» habe ich noch nicht gemacht und auch sind die flurnamen im büchlein noch nicht verortet (SwissTopo).

    Zurück zum seitenanfang

     

    ©CLARUS Software -/- ©CLARUS Photographic -/- Jürg Zimmermann & Spuren im Netz
    Letzte aktualisierung am Donnerstag, 20. Mai 2021